Feuer frisst sich durch Dach

Zu einem Brand in einem Einfamilienhaus kam es am Montagnachmittag gegen 15 Uhr auf der Osterweddinger Chaussee im Magdeburger Stadtteil Ottersleben. Wie Daniel Marggraf, vom Einsatzleitdienst
der Berufsfeuerwehr Magdeburg, vor Ort berichtete sei das Feuer aus bisher unbekannter Ursache im Bereich des Daches ausgebrochen. Angaben nach denen das Feuer durch eine Verpuffung im Kamin ausgebrochen sei, wollte er jedoch nicht bestätigen. Man habe Innen, sowie Außen die Verkleidungen des Daches abgenommen um die brennenden Balken abzulöschen. Der Hauseigentümer habe beim nach Hause kommen, den Brand entdeckt und die Feuerwehr alarmiert. Das Haus werde derzeit saniert.
Im Einsatz waren die Berufsfeuerwehren Nord und Süd, sowie die Freiwillige Feuerwehr Ottersleben. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf mehrere 10.000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren