Hoher Sachschaden nach Unfall im Harz

Badeborn – Zu einem Unfall kam es am Nikolaustag im Landkreis Harz. Es entstand hoher Sachschaden. 

Wie die Polizei mitteilte, befuhr gegen 7.25 Uhr ein 61-Jähriger aus Staßfurt die L85 aus Richtung Hoym nach Quedlinburg.

Auf der Strecke wollte er nach links in Richtung Badeborn abbiegen. Jedoch übersah der Mann dabei einen entgegenkommenden Renault. Dieser prallte in das Fahrzeug des Unfallverursachers. Glücklicherweise wurde bei dem Unfall niemand verletzt. Jedoch entstand ein Sachschaden von rund 8000 Euro.

 

Foto: Polizei