Motorrad angezündet

In der vergangenen Nacht erreichte die Polizei in Magdeburg über einen Zeugen die Meldung, dass in der Raiffeisenstraße ein geparktes Motorrad berennt und drei Personen daneben stehen so sollen. Durch die eintreffenden Polizeikräfte konnten die drei männlichen Tatverdächtigen noch am Tatort gestellt werden. Es handelte sich um drei Magdeburger im Alter von 16 bis 21 Jahren, welche bereits wegen anderen Delikten polizeilich bekannt sind. Der Brand wurde mittels Feuerlöscher durch die Polizei gelöscht. Am Motorrad entstand erheblicher Sachschaden. Die drei jungen Männer werden sich nun gegenüber der zuständigen Staatsanwaltschaft wegen vorsätzlicher Brandstiftung verantworten müssen.

Das könnte Sie auch interessieren