Ruderinnen aus Elbe gerettet

Der Wasserrettungszug der Feuerwehr wurde heute Abend zur Gierfähre Westerhüsen alarmiert.
Zwei 15 Jahre alte Ruderinnen eines Magdeburger Sportvereins waren mit ihrem Sportboot gekentert und fanden im Wasser Halt an einer Boje der Gierfähre ca. 20 m vom Elbufer.
Gegen 17.20 Uhr wurden die beiden Jugendlichen mit Hilfe eines motorisiertem Schlauchbootes von Tauchern der Magdeburger Berufsfeuerwehr gerettet ,zum Ufer gebracht und dem
Rettungsdienst übergeben. Die Jugendlichen wurden mit Unterkühlungen zur Untersuchung ins Krankenhaus gefahren.

Das könnte Sie auch interessieren